Journalisten sind willkommen!

Einmal in einem Bagger sitzen, unter Anleitung eine Mauer bauen oder einfach nur den Nagel zielgenau auf den Kopf treffen - all das und noch vieles mehr dürfen die Besucher am Infotag Bauausbildung selbst ausprobieren. Diese Aktionen machen riesig Spaß und bieten spannende Bildmotive.

Pressevertreter sind deshalb herzlich eingeladen, in einem unserer 17 Ausbildungszentren vorbeizuschauen und vor Ort vom Infotag zu berichten. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, Interviews mit Schülern, Lehrern, Auszubildenden oder unseren Zentrumsleitern zu führen. Für Hörfunk- und TV-Journalisten bieten sich somit zahlreiche Gelegenheiten für interessante O-Töne.

"Großer Andrang beim Infotag Bau

in Aalen"

— Schwäbische Post, 24.10.2018

Presse-Echo vom Infotag Bauausbildung 2018